Aufbau einer Compliance-Kultur: Compliance hat zwei Seiten

PDF-Download

Aufbau einer Compliance-Kultur: Compliance hat zwei Seiten | Iron MountainVereinigung interner und externer Compliance

Viele Unternehmen trennen zwischen interner und externer Compliance, was zu Sicherheitslücken und einem erhöhten Informationsrisiko führt.

Durch die Einführung unternehmensweiter Richtlinien und Verfahren zur Handhabung sensibler, privater und unternehmenskritischer Informationen, können Unternehmen jedoch ihre Vermögenswerte besser schützen und Risiken reduzieren.

Teil eins unserer sechsteiligen Serie zum Aufbau einer Compliance-Kultur untersucht, wie Unternehmen die interne und externe Compliance vereinen, um Informationen besser zu schützen.

Sie erfahren mehr über

  • Mitarbeiterschulungen
  • Die Bestandsaufnahme Ihrer Vermögenswerte
  • Unterstützungsmöglichkeiten im Unternehmen
  • Die Umsetzung rechtskonformer Aspekte

Lesen Sie unseren Leitfaden.