Seizing the information advantage: how organisations can unlock insight and value from the information they hold

Iron Mountain und PwC haben den ersten Wert-Index entwickelt, der aufzeigt, wie effektiv Unternehmen mithilfe ihres Informationsmanagements Wettbewerbsvorteile erzielen. Der Index stützt sich auf die Befragung von 1.800 Führungskräften aus Kanada, den USA, Frankreich, Deutschland, Spanien, den Niederlanden und Grossbritannien. Ziel war die Untersuchung der folgenden Themenschwerpunkte:

  • Wie hoch ist das Bewusstsein gegenüber Informationswerten?
  • Welche Priorität geniesst die Wertschöpfung aus Informationen?
  • Wie hoch ist der erzielte Mehrwert?
  • Welchen Einfluss haben Prozesse, Bestandsführung und Unternehmenskultur?
  • Wie werden Fähigkeiten und Ressourcen eingesetzt?

Aus den Ergebnissen geht hervor, dass beinahe alle Unternehmen daran interessiert sind, den maximalen Nutzen aus den ihnen vorliegenden Informationen zu ziehen. Allerdings fehlt es meist an den erforderlichen Fähigkeiten, Technologien und Prozessen, um das zur Verfügung stehende Informationspotenzial optimal auszuschöpfen. Das Whitepaper zeigt den Wandel auf, in dem sich die Informationswelt befindet, und enthält neben einer vollständigen Forschungsanalyse auch Tipps, wie sich Veränderungen herbeiführen lassen.